Wichtige Nachrichten

Wir haben uns für unsere Teiche ein grundsätzliches Verbot des Befahrens mit Booten auferlegt. Das gilt auch für Belly Boote! Grund dafür ist einfach, dass wenn wir unsere Teiche mit Booten befahren, z.B. die Anlieger dass auch (besonders in Dollern) wollen. Wer unbedingt vom Belly Boot aus angeln möchte, kann hierzu gerne die Aue (ab B 73 Brücke Flussabwärts) oder Lühe nutzen.

 

Für alle „Hamburg-Angler:

 

In Hamburg gilt jetzt ein neues Fischereigesetz. Sie dürfen z.B. nur noch 2 Zander pro Tag gefangen werden und das auch nur, wenn sie zwischen 45 und 75 cm lang sind. Alle anderen müssen zurück gesetzt werden, wenn sie nicht zu stark verletzt sind. Alles Weitere könnt ihr auf unserer Homepage lesen. Hier haben wir das neue Gesetz hinterlegt.