Nachtangeln der Jugendgruppe 2014

 

Wir hatten uns für unser Nachtangeln den Teich in Moisburg ausgesucht, da durch den Sonderbesatz aus Nindorf reichlich Fisch vorhanden sein sollte und auch weil wir dort alle im Blick haben konnten.

So trafen wir uns am Samstag den 30.08. ab 19:30 Uhr am Teich.

Christian und ich waren schon ab ca. 18Uhr Vorort und bauten das Lager für das Grillen und Frühstücken auf. Um 19:45 Uhr waren dann auch alle unsere Teilnehmer da und wir besprachen den weiteren Ablauf der Nacht.

Wir ließen unsere 3 Jungs die Qual der Wahl der Plätze und so gesellten Sie sich alle dicht beisammen in einer Ecke des Teiches. Nachdem alle Ihre Plätze eingenommen hatten und auch fertig für die Nacht waren, schmissen wir den Grill an und stärkten uns für die Nacht.

Schon während des Essens machten sich die Karpfen laut stark bemerkbar und alle hofften auf den großen Fang.

 

Schon gegen 21.45 Uhr meldete Adrian den ersten Biss und drillte kurz darauf den ersten und leider einzigen Fisch für die Jugendlichen in dieser Nacht. Ein kleiner Karpfen von 1.540 Gramm machte kurz die Nacht zum Tage, den alle waren nun hellwachen und bestaunten Adrians Fang.

Ich selber bekam noch einen guten Schuppenkarpfen von ca. 9 Pfd. ans Band, den Christian schon vorgedrillt hat, da ich den Biss verpennt habe. Auch sowas passiert.

Gegen 6 Uhr beendeten wir das Angeln und versammelten uns zum gemeinsamen Frühstück. Dabei wurde noch eine WhatsApp-Gruppe für die Jugendlichen gegründet und schon die nächsten Pläne zum gemeinsamen Fischen besprochen.

 

Es war für alle ein schönes Event, was leider nicht durch Fangerfolge gekrönt wurde. Aber wir bleiben dran und werden uns steigern.

 

In diesem Sinne ein sportliches Petri Heil und viel Spaß am Wasser.

 

LG

Christian & Tim